Was ist Wachtraumarbeit?

Emotionen selbst an ihrem Ursprung heilen.

Bild

"Finde und Fühle Dich in Dir!"

Wir können nicht etwas sein, wenn wir nicht erkennen was wir sind.

Mit der WachtraumArbeit - Selbsterfahrungsmethode - kann jeder Mensch Zugang zu seinem inneren Seelen- und Gefühlsleben finden und zu seinen Schattenseiten,seinen Werten,Potentialen. Durch die Bearbeitung von eingeprägten Bildern und Erinnerungen können belastende Lebensumstände bewältigt, beeinträchtigte Verhaltensmuster verändert oder Selbstheilungskräfte aktiviert werden.
Durch die Bearbeitung von Bildern und Handlungen in unserer Vorstellung können wir akute Probleme lösen. Die Begleitung durch diesen Prozess der Selbsterkenntnis hilft, die verborgenen Konflikte und Schattenanteile zu erkennen und gedankliche und seelische Blockaden aufzulösen. Auch weit zurückliegende Ereignisse, welche vielfach verdrängt oder unbewusst Teil von uns sind, können damit wieder integriert werden. Dieser Prozess der Neustrukturierung lässt zu mehr Ausgewogenheit und einem Ausgeprägten Selbstwertgefühl finden. Es entstehen größere Handlungsspielräume und innere Freiheit, durch die mit mehr Lebendigkeit auf die Außenwelt reagiert werden kann.

Die WachtraumArbeit macht bewusst und was dir bewusst ist, kannst du verändern,neu gestalten, wieder aktivieren, intergrieren uvm.

Wann immer du nicht bewusst bist, wird deine Vergangenheit deine Zukunft formen.

Sei neugierig wer du bist.

Beratung für Hochsensible Menschen und für Menschen mit erweiterter Wahrnehmung.

ausführliche Beschreibung

π