Hier nichts ausfüllen:
Ich bin ein Spammer:
Ich auch:

Mit dem Absenden stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Zeige 91-120 von 220 Einträgen.
Regina am 12.02.2018 in Seminare / Inneres Kind Seminar :

Das 2. Innere Kind-Seminar für mich. Langweilig? Keine Spur :-). Immer weiter und tiefer kommen wir unseren Kind(ern) näher; neue Fragen mit Antworten, wunderschöne Momente, neu geboren werden, hinter die Wand schauen und und und.
Danke dir Katarina für die Vielfalt von Möglichkeiten mir zu begegnen. Bis bald.

Andrea L. Inneres Kind Seminar am 22.12.2017 in Wachtraumarbeit :

Liebe Katarina, Danke für das inspirierende, schöne aber auch emotionale Wochenende. Für mich war es ein ganz besonderes Erlebnis. Ich habe mich besser kennen gelernt u. die Liebe in mir wieder entdeckt. Ich gewann innerer Stärke u. mehr Selbstvertrauen. Ausserdem hat sich mein Blickwinkel auf meine Eltern u. Kinder erweitert.
Katarina, Du hast unserer Gruppe so ein herzliches, warmes u. positives Gefühl gegeben, danke noch mal dafür!

Regina am 11.12.2017 in Meditation / Kali Meditation :

Zum ersten Mal bei der Kali Meditation kam sie über mich wie ein Gewitter und hat alle Kanäle geputzt um mir am Schluss Türen und Tore für ein Land in Sonne und Freiheit zu zeigen.
Ich danke dir sehr für deine Unterstützung liebe Katarina. Ich kann mir vorstellen, dass dieses Ritual einmal im Jahr genossen für jeden Menschen ein reinigender Segen sein kann. Dann bis zum nächsten Mal :-).

Katja am 14.11.2017 in Seminare / Inneres Kind Seminar :

Liebe Katarina, vielen Dank für die wundervolle Begleitung im Seminar "Inneres Kind". Ich bin wieder ein so großes Stück zu mir gekommen, zu meinem inneren Kind. Ich habe eine tiefe Verbindung zu meinen Eltern und mir gefühlt. Ich möchte Dir für Deine liebevolle Begleitung auf meinem Weg ganz herzlich danken!

Jan R. am 10.11.2017 in Seminare / Inneres Kind Seminar :

Die Begegnung mit dem Inneren Kind ist eine Reise zum eigenen Ursprung, oft auch eine Begegnung mit den eigenen Eltern und insbesondere mit dem vermeintlich "problematischen" Elternteil. Die Seminare mit Katarina sind immer "ganzheitlich", sie unterstützen beim Wiederentdecken und Integrieren von Anteilen des eigenen Selbsts, die im Laufe der Jahre verschüttet wurden. Für mich war das Innere Kind Seminar eine sehr emotionale und tief gehende Erfahrung und ein weiterer wichtiger Schritt zu mehr Lebendigkeit und Vollständigkeit. Danke, Katarina!

Fred am 08.11.2017 in Seminare / Inneres Kind Seminar :

Die Reise zu sich selbst ist ein sehr schönes, intensiv erfahrbares Erlebnis.
Ich kann das Seminar jedem empfehlen der glaubt das was er sucht nicht finden zu können, denn jeder kann das.
Lieben Gruß und Dank an jeden einzelnen aus der Gruppe und an Katarina für die professionelle, aber vorallem liebevolle Leitung.

Regina am 06.11.2017 in Seminare / Inneres Kind Seminar :

Liebe Katarina, Das Wochenend-Seminar war für mich ein Geschenk. Ich konnte nur so staunen, wie vermeintlich kleine Übungen eine so große Wirkung haben können. Sehr beeindruckt hat mich auch die Gruppendynamik. In dieser Gemeinschaft wurden all die Dinge über uns offen gelegt, die wohl viele denken, allein erkennen und tragen zu müssen. Ich konnte es kaum erwarten, mein Inneres Kind wirklich fühlbar in den Arm zu nehmen. So eine Bereicherung mit herzlichem Dank an Katarina, die jedem ihre volle Aufmerksamkeit schenkt und (fast) keine Frage oder für uns unerklärliche Reaktionen offen lässt. Jeder erhält sein eigenes Geschenk. Ich freue mich schon sehr auf das kommende.

Kathrin am 14.09.2017 in Wachtraumarbeit :

Liebe Katarina, heute möchte ich dir einmal Danke sagen für deine liebevolle Begleitung und Betreuung in meinen Wachtraum- Sitzungen. Ich habe durch dich schon so unglaublich viele Dinge über mich erfahren und erarbeitet.
Seit unserer letzten Sitzung weiß ich auch ganz tief in mir drin, ich habe auch Eltern und ich brauche sie ja auch. Und es ist alles ganz friedlich und wunderbar in mir. Eine ganz dicke Umarmung für dich.
Und bis bald, wir sind ja noch nicht fertig, ich möchte noch ganz viel mit deiner Hilfe über mich erfahren.
Kathrin

Denise am 25.08.2017 in Wachtraumarbeit :

Die Sitzung bei Katarina war wirklich wertvoll. Ich bin aus dem Verstand heraus mit einem Thema in die Sitzung gegangen. Doch meine Pläne wurden über den Haufen geworfen, das war schön. Mein tiestes Inneres hat mir etwas anderes aufgezeigt. Ich konnte mich und meine Körper, durch die liebevolle und klare Begleitung von Katarina, ganz intensiv erleben. Altes durfte gesehen und teilweise schon "gelöst" werden. Ich hatte danach das Gefühl, als wäre da ein großes "Nichts" in mir, im positiven Sinne. Tabula rasa- bereit neue Wege zu gehen mit dem Gefühl: Ich bin nicht meine Vergangenheit.

Jan S. am 01.08.2017 in Wachtraumarbeit :

Zu mir, ich bin 23, auf Wissenschaft baut die Welt auf. Der große Skeptiker, unbedingt alles erklären wollen. Hauptsache das rationale stimmt. Die Folgen sind Schlaflosigkeit, Migräne und Gedanken die nicht enden. Gedanken die sich im Nichts verlieren und dennoch präsent sind. Ich kann nicht loslassen und bin unruhig.
Aber offen für neue Wege.

Wachtraumarbeit. Ich kenne Träume, ich kenne Klarträume, aber was ist ein Wachtraum und die Arbeit damit.
Kurz gesagt: Ich kann es mir nicht erklären und das ist auch gut so.
Es sind Bilder, Emotionen und ganz andere Wahrnehmungen, die ich noch nicht kannte. Die tief in mir schlummern. Ein Teil von mir.
Es ist eine Reise, auf die mich Katarina gebracht hat. Eine Reise zu mir selbst, in mein Innerstes, die noch vieles für mich bereit hält.
Bilder von meiner frühsten Kindheit. Emotionen, die ich damals gefühlt habe, nochmals bewusst erleben.
Es sind Begebenheiten, die mich bis heute belasten.

Während einer Sitzung bekam ich Migräne, ich konnte nicht mehr klar sehen. Da wurde mir bewusst, inwieweit doch alles in mir zusammenhängt.
Meine Kindheit, mit den Problemen heute. Es war eine neue, interessante Erfahrung.
Aus dieser Migräne hat mich Katarina aber auch, ganz souverän raus geholt. Mit Energie, die ich selber habe. Sie muss nur "richtig" genutzt werden. Diese innere Kraft habe ich mitgenommen.

Meine Probleme, Migräne und Schlaflosigkeit, stecken in mir. Aber diese gehören zu mir, genauso wie die Kraft, diese Probleme zu lösen. Eingefahrene Verhaltensmuster, emotionale Schutzhaltungen, die mir geholfen haben, bis hierher durchs Leben zu kommen, einfach mal ablegen und offen sein, für das was da kommt.
Das habe ich gelernt.

Die Probleme sind noch da, aber ich weiß, wie ich damit zu verfahren habe.
Das habe ich gelernt, dafür bin ich zu tiefst dankbar.

Jan R. am 23.07.2017 in Wachtraumarbeit :

Jede Wachtraumsitzung mit Katarina ist individuell, außergewöhnlich und unvorhersehbar. Bei mir ereignet es sich meist so oder so ähnlich: In einem tiefen, angenehmen Entspannungszustand steigen Bilder aus meinem Unterbewusstsein auf. Mit Katarinas Unterstützung führen sie mich an phantastische Orte mit starker symbolischer Bedeutung. Ich begegne oft geliebten, auch bereits verstorbenen Menschen, meinen Ahnen, die mir wertvolle Anteile von mir wiederbringen, damit ich sie wieder integrieren kann, um authentischer, vollständiger und kraftvoller zu werden. Die Bilder und Empfindungen sind unglaublich intensiv, aber mein Unterbewusstsein mutet mir nicht mehr zu, als ich ertragen kann. Und sollte es doch einmal sehr "heftig" werden, ist Katarina zur Stelle und fängt mich auf. Diese Reisen ins und zum Selbst sind einfach der Wahnsinn! Danke, Katarina.

Elisabeth Zänker am 06.07.2017 in Wachtraumarbeit :

Liebe Katarina, liebe Leser und Leserinnen,

vor einigen Wochen war ich bei Katarina zum Schattenseminar. Es war für mich eine der größten Erfahrungen meines Lebens. Ich lernte und erfuhr wirklich viel über mich und über meine Mitmenschen, meine Schatten, was diese bedeuten und wie ich sie annehmen und derzeit auch ablehnen kann. Vor allem die Ablehnung beschäftigte mich so sehr weiter, dass ich einen für mcih besonders tiefgreifenden Aspekt mit in die nächste Wachtraumarbeit nahm und hier geschah etwas wirklich wundervolles und unbeschreiblich Schönes. Ich lernte mit und durch Katarina dies anzunehmen und einfach da sein zu lassen. Ich kam in ein Urvertrauen und ließ micht fallen in einen tiefen Schwindel. Einfach alles loslassen! Einfach alles sein zu lassen! Jedes noch so kleine Teil hat seine Bereichtigung zum Dasein und jede Erfahrung, alles was ich erlebte, bringt mich genau dahin, wo ich jetzt bin. Alles ist richtig! Jeder einzelne ist richtig! Ich bin richtig!
Ich wünsche allen auch dieses Erlebnis, diese Erfahrung, dieses Gefühl, diese Form des Daseins.
Liebe Katarina, ich bin Dir so dankbar für Deine Unterstützung und Dein Einfühlungsvermögen, genau das Richtige zu tun.
Allerliebste Grüße
Elisabeth

Jochen Jentzsch am 20.06.2017 in Wachtraumarbeit :

Liebe Katarina,
ich bin nicht der große Schreiber. Aber es ist an der Zeit, dir einmal auf diesem ganz besonderen Weg, durch ein paar Zeilen
in deinem Gästebuch zu danken.
Durch dich kann ich wieder ein Leben führen, was ich als lebenswert bezeichnen möchte. Wir sind noch nicht fertig. Aber was du mit deiner ganz besonderen Einfühlsamkeit und deinem Gespür für die richtigen Worte beim erkunden der Probleme aus mir heraus geholt hast, ist für mich ein so großer Gewinn!!! Ich kann wieder einigermaßen gut schlafen, was vorher nicht möglich war. Wie gesagt, wir sind noch nicht fertig, aber auf einem guten Weg, den es sich lohnt weiterzugehen.
Sei herzlich umarmt von deinem dankbaren Jochen!

Katja am 22.05.2017 in Seminare / Schattenseminar :

Liebe Katarina,
ich bin immer noch ganz berührt und erfüllt von diesem Wochenende. Ich habe soviel Kraft und Energie gespürt! Es ist ganz viel mit mir passiert. Ich bin ermutigt, meinen Schattenseiten zu begegnen und sie anzunehmen. Ich sehe jetzt mit anderen Augen. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Kursteilnehmer, Elisabeth, Claudia ..... ! Nur durch Euch konnte ich diesen intensiven Kontakt mit meinem Schatten aufnehmen.
Katarina, Du hast ein wundervolles Seminar gestaltet!

Jan am 22.05.2017 in Seminare / Schattenseminar :

Liebe Katarina, unglaublich, was sich im Schattenseminar so alles ereignet hat... Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte und danke an alle, die mir durch das Offenbaren ihrer (nicht nur dunklen!) Schatten und Aspekte geholfen haben, meine eigenen Schatten und Aspekte wahrzunehmen! Das dankbare und wertungsfreie Annehmen war für mich eine befreiende Erfahrung.

Claudia am 22.05.2017 in Seminare / Schattenseminar :

Ich danke Katarina für dieses intensive und authentische Seminarwochenende und jedem Einzelnen der Gruppe für die wertvollen gemeinsamen Begegnungen.
Es ist unglaublich, wie vielen meiner Anteile ich an diesem Wochenende begegnet bin. Ich fühle mich sehr bereichert und ermutigt meinen Schatten weiter zu begegnen und anzunehmen.

J. am 22.05.2017 in Seminare / Schattenseminar :

Hallo liebe Katarina,
Das Wochenende war wirklich sehr spannend und aufschlussreich. Es hat mir geholfen mich selber wieder ein Stückchen besser kennen zu lernen. Mir war vorher nie bewusst, dass mir jeder Mensch meine Schatten aufzeigt. Und sogar Schatten über die ich noch nie nachgedacht hatte. Auch das ist in mir. Das ist hart, vorallem zu akzeptieren ;).
Diese Energie und Verbidnung die dort war, war echt der Wahnsinn. Ich war vorher ein wenig skeptisch, ob ich mich da "fallen" lassen kann und vielleicht auch Gefühle zeigen kann und weinen kann etc. aber das ging wirklich gut, hätte ich nicht gedacht.
Ich bin auch immer wieder begeistert wie feinfühlig du bist und spürst, wie es mir oder jemanden anderen geht. Sehr beeindruckend!
Alles in Allem hast Du dieses Seminar sehr gut geleitet und warst für jeden da, wenn er Unterstützung brauchte. ♥ Die Atmosphäre war sehr angenehm und ich kann die Schattenarbeit nur weiter empfehlen. Sie ändert die Sichtweise auf Menschen und Dinge und hilft auch Verständnis für andere und sich selber zu haben. Das jeder Mensch der einem begegnet mir etwas aufzeigt und das wir somit ALLE miteinander verbunden sind. Danke dafür! ♥

Silke ju. am 01.03.2017 in Wachtraumarbeit :

Liebe Katarina,
Vielen Dank für die Wachtraumarbeit . Von dieser Tiefe bin ich nach wie vor begeistert.Bilder so nah und ,für mich ,real. Liebe, die ich jetzt fassen und spüren kann, die ausgesprochen ist,aber am lehrreichsten für mich, ist das laute Aussprechen, die direkte Ansprache. Vielen, vielen Dank und ich melde mich bei dir.

K. N. am 18.01.2017 in Wachtraumarbeit :

Im letzten Jahr hat sich mein Leben komplett verändert. Ich fühlte mich verloren. Ich fand den Weg zu Katarina und schon in der ersten Sitzung spürte ich soviel Energie und Wärme! Scheinbar fest verankerte Muster lösten sich auf und ich spürte die Weite und Unbegrenztheit. Ich habe mich auf den Weg nach mir selbst gemacht! Nach jeder Sitzung bei Katarina war ich etwas erschöpft, geschafft. Aber ein großes Glücksgefühl erfüllte mich. Ich lebe! Ich bin auf dem Weg. Ich möchte Danke sagen für die Klarheit und Liebe! Danke Katarina!

Silke am 18.01.2017 in Wachtraumarbeit :

Liebe Katarina,
herzlichen Dank für deine Begleitung auf meinem Weg.

Sehnsucht
Mein Sehnen nach dem kalten Fluss
ist die Sucht nach dem mich erlösenden Kuss.
Mein Sehnen nach traumlosen, dunklen Nächten
ist die Sucht nach meinen eigenen Mächten.
Mein Sehnen nach dem alles verschlingenden Schlund
ist meine Sucht nach festem, sicheren Grund.
Mein Sehnen nach besinnungslosem Fall
ist meine Sucht nach Resonanz und Widerhall.
Mein Sehnen nach dieser leblosen Schwerelosigkeit
ist die Sucht nach meiner verlorenen Lebendigkeit.

Und ich sehne mich Jahr für Jahr so weit fort -
an einen erlösenden, imaginären Ort -
und habe auf der Suche etwas gefunden:
ganz nah – tief mit mir verbunden -
gar nicht weit von hier
ist dieser Ort –
in mir!
Silke

Silke am 18.01.2017 in Meditation / Kali Meditation :

Kali

Ich wälze mich vor dir im Staub,
verbeuge mich auf allen Vieren.
Es brennt mir meine zarte Haut
vor Angst – irgendetwas zu verlieren.

Ich bringe dir als Opfergabe
alles, was ich war und bin.
Lege, was ich fühl und habe
ergeben kriechend vor dich hin.

Ein Schrei – ganz tief aus mir hier drin -
findet plötzlich freie Bahn -
Ich spucke ihn vor deine Füße hin -
in meinem heißen Fieberwahn.

Silke
Ich danke dir, Katarina.

P. am 10.12.2016 in Wachtraumarbeit :

Hallo Katarina, es ist immer wieder wunderbar wie du mich dazu bringen kannst, neue Sichtweisen gelten zu lassen, meinen Kopf mal auszuschalten.Ich bin ein harter alter Klotz, mit vielen festgefahrenen Strukturen und Meinungen und du schaffst, es mit viel LIEBE und Geduld mich weich zu klopfen. Durch deine Unterstützung wird es auch schon leichter in mir und in meinem Umfeld wieder interessanter, ich kann nun wieder neugierig sein und das ist wunderschön. Danke du gute Seele, ich freue mich der Dinge die da kommen.

Silke R. am 18.11.2016 in Phillipinischer Heiler :

Vertrauen und auch Glauben

das ist es, was ich such.
Ich ließ es mir vor Jahren rauben
und dachte, es wär ein Fluch!

Vertrauen in das Zittern meiner Hände -
in das Schluchzen meiner Seele -
in das Wanken-Können starrer Wände -
dass es Sinn macht, wenn ich fehle.

Glauben an das eigne ICH -
an die Kraft, die in mir fließt -
an den Strom, der immer sich
wundersam im Meer ergießt.

Mein Weg zu Glaube und Vertraun
führt mich zu Dingen, die es gar nicht gibt!
Ich bleibe stehen und darf schaun -
was alles möglich ist,
wenn man vergibt…

13.11.2016, Silke R. (für Katarina, Inanmalija und ...)

Kathrin am 10.10.2016 in Seminare / Inneres Kind Seminar :

...das Seminar vom Mai, hat nachhaltige positive Auswirkungen auf mein Leben, einfach genial und ich werde es wiederholen.
Danke Katarina

K.S. am 10.10.2016 in Wachtraumarbeit :

Katarina, du hast mich sehr unterstützt. Meine Frau ist nach 40 Jahren Ehe verstorben und du hast mir eine Möglichkeit gezeigt, wie ich weiterhin mit ihr in Verbindung bleiben kann. Danke

Anett am 25.09.2016 in Wachtraumarbeit :

Als ich das erste Mal zu Katarina kam, war ich abhängig von den Reaktionen meiner Mitmenschen auf mich. Sobald ich dachte etwas negatives oder ablehnendes mir gegenüber wahrzunehmen, fühlte ich mich leer, wertlos, nicht gut genug, nicht liebenswert.....
Diese Leere war in meiner Brust als ein Loch und mit Hilfe von Katarina konnte ich dieses als mein Herz erstmals beleben und mit meinem Selbstwert, Freude, meiner Verletzlichkeit und deren Kraft, meiner ureigenen Stimme, meiner Verbindung zwischen Kopf und Herz, meiner Wahrheit und dem Auflösen meines eigenen Verrates an mir selbst, meines tatsächlichen Da-Seins, meiner Vereinigung der Licht- und Schattenseite, meiner Seele, die nun endlich bereit war in mir sein zu wollen, das Lösen der Marionettenfäden der alten Gedankenmustern und mit Hilfe von Mutter Meera, meiner Selbstliebe füllen.
Nun kann ich z.B. meinen eigenen Wert und mich fühlen, auch wenn sich Menschen von mir abwenden.
Ich danke ALLEN, die dazu beigetragen haben, dass Katarina in mein Leben kam und ich diesen Weg zu mir selbst gegangen bin und ganz besonders Katarina, dass es sie gibt und sie mir auf diesem Weg zur Seite stand und steht.
DANKE!

Heike am 22.09.2016 in Wachtraumarbeit :

Liebe Katarina,
Du bist für mich der Engel, der mich im Mai 2016 aus meiner tiefsten Verzweiflung und Finsternis befreite. Ich konnte dich anrufen und beständig stehst du mir zur Seite.
"Weinfeste", Schreikrämpfe, Körperzuckungen, heftige Ausbrüche, totales Niedergeschmettertsein, Euphorie, Bodenlosigkeit, unbändige Freude, so viel und mehr durchlebte ich in Katarinas Arbeit. Und jedes mal eroberte ich mir Teile von mir, die auf meiner Reise verloren gingen, ich da gelassen hatte in der Vergangenheit.
Ich bin Katarina unendlich dankbar, dass sie mir half, so schnell und intensiv und nachhaltig zu wachsen. Sie ist mir eine wundervolle Lehrerin und dank Ihrer eigenen Größe nähere ich mich meiner. Dank Katarina liebe und wertschätze ich mich so viel mehr. Danke, dass Du den Weg so mutig und entschlossen vorangegangen bist, dass ich auf meinem Weg folgen kann. Heilung ist möglich. Für uns alle.
Gesegnet sei Dein Leben, fröhlich Dein Tag. In tiefer Dankbarkeit und Wertschätzung, Heike.

Isis (10 Jahre) am 22.09.2016 in Wachtraumarbeit :


"Das Leben macht jetzt wieder Sinn.
Katarina - Königin der Lösungen!"

Franzi am 18.09.2016 in Wachtraumarbeit :

Liebe Katarina,
ich bin sehr dankbar dafür, dich und die Wachtraum Arbeit kennenlernen zu dürfen. Schon ab der ersten Sitzung fühlte ich mich näher bei mir Selbst und lerne mich und meine Ängste immer besser kennen. Ich fühle mich stärker und wünsche jedem, dass er sich besser kennenlernen kann durch deine Arbeit, weil es ein wunderbares Gefühl ist, was wir in uns entdecken.
Ein Dankeschön kann nicht ausdrücken wie dankbar ich dafür bin, dass du mich an all die Dinge erinnerst, die in mir sind. Danke, Danke, Danke!

Viele Liebe Grüße Franzi

Yvonne am 25.08.2016 in Wachtraumarbeit :

+ Inneres Kind Seminar:
Liebe Katarina,
ich möchte mich herzlichst bei dir für deine Unterstützung und Engagement bedanken!!! Schon das Innere Kind Seminar hat mir unheimlich viel gebracht sowie jede Sitzung, die ich bei Dir hatte! Alles in allem hast du mir sehr geholfen, mich zu erden, bei mir anzukommen und zu bleiben sowie meine schmerzliche Vergangenheit aufzuarbeiten. Stück für Stück fühle ich mich ganzheitlicher. Ich wünsche jedem Menschen, der an sich arbeiten will, einen so tollen, einfühlsamen, intelligenten und wunderbaren Menschen wie Katarina an seiner Seite zu haben. Katarina, ich bin so dankbar, dich zu kennen, ich kann es nicht mit Worten ausdrücken. Vielen Dank für alles! Ich freue mich auf jede weitere Sitzung mit Dir!!
Herzlichst Yvonne


π